Larson_zensiertNach einem erfrischenden Blümchengedicht geht es zunächst über das – beim Gassigang durchaus auch beliebte – Absondern (twittern) und Einlagern (von Fliegen). Wir triggern Tobbi und beleuchten dann mal die Leuchte , die hehre Ziele mit technischem Sachverstand zielstrebig verfolgt und uns mit unkontrollierter Zensur beglückt. Gleichzeitig rügt die EU das Land China wegen Internetsperren – wie geil. Die Demokratie der Alten greift und spaltet die Nation.

Der rote Faden bleibt im Thema und geht dann gleich über zu

  • einem 108 € teuren Kirschkern,
  • ein wenig Djembe, um Euch wieder wachzurütteln (aua!),
  • dem genialen Zeitvertreib für verregnete Sonntage (Chicken Invaders 3),
  • der Diskussion um die beste Heizlösung für einen Reihenkarton – inklusive Wärmepumpen.

Zwischendurch verschlucke ich ständig Fliegen… 😡

Viel Spaß!

Nachtrag / Korrektur: Laut Jobsti stammt der Text von dem Gänseblümchengedicht nicht von Fettes Brot, sondern von der Band Ganz schön Feist. Danke für die Info, ich hatte das tatsächlich aus einer Bordzeitung der Air Berlin ausgeschnitten, da stand Fettes Brot als Urheber…


Aufnahme: 25. Juni 2009

34 Mb

46:26 min
96 kbps

Hier direkt anhören:

 

Mit rechter Maustaste und "Speichern unter..." herunterladen. | Open Player in New Window


Links: