Hau wech dat Gaffel...

War doch etwas hektisch das Wochenende – Tischtennis, Djembe-Spielen, Geburtstagsparty und all das. Da hört man sich dann noch mal die letzte Folge an und fragt sich. Wo ist die „Spei-Kobra“ geblieben„?

Ich hab’s dann schließlich gefunden: Die zweite Aufnahme von 75 Minuten, die ich mühevoll kurz- und kleingeschnipselt habe, ist komplett hinten runter gefallen.

Hier findet Ihr den Moment, wo Ommtoms Panorama ausgerollt wird und Carlos seine Gesprächsgegner durch gezielte Speicheldrüsenstöße ausser Gefecht zu setzen versucht. Und – was man sich über große Nasen erzählt…. stimmt nicht… 😉

Zum Schluss gibt’s noch handgeklöppelte Musik auf die Ohren. Bei dem Stück habe ich tatsächlich meine Djembe beiseite gelegt und auf einem großen Plastikmülleimer den Bass gespielt. geht doch…

Larson und ich freuen uns, wenn Ihr die GassiPods kostenlos über Podster abonniert (Ihr bekommt dann eine Email bei neuen Folgen) und ab und zu mal Kommentarsternchen verteilt.

Anmerkung: Als „Mülltüte“ bezeichnet der Kölner die wunderschöne Hauptbahnhofsnahe Bebauung am Breslauer Platz, wo das furchtbare Musical „Spamalot“ lief.

Speikobra

Jetzt nur nicht speien...


Aufnahme: 12. September 2009 (Rahmenaufnahme 28.2.’10, Getrommel 27.2.’10)
12 MB
17 min
96 kbps

Hier direkt anhören:

 

Mit rechter Maustaste und "Speichern unter..." herunterladen. | Open Player in New Window


Links

Ommtoms Kölnpanorama wird entrollt

Ommtoms Kölnpanorama wird entrollt