Wir müssen ja mit der Zeit gehen – aber die meisten von uns wissen gar nicht, dass es zur fenstergroßen Zeitung, kiloschweren Büchern oder augenstrapazierenden, akkufressenden iPads für das liebe Lesen seit einiger Zeit auch eine wundervolle technische Alternative gibt: Das eBook – auf einem speziellen, leichten Reader mit einer neuen Display-Technik, basierend auf der sogenannten eInk, dem „elektronischen Papier“.
Hier plaudern Jens und ich einmal über das Aufkommen der und deren Technik im Vergleich zu Print und anderen Medien. Das ist sicherlich auch nicht nur für die technikbegeisterten unter uns interessant – deshalb wünschen wir wie immer viel Spaß mit der Folge!

PS: Nicht vergessen für die GassiPods zu voten auf dem European Podcast Award ;O)


Aufnahme: 26. August 2011
18 MB
25 min
96 kbps

Hier direkt anhören:

 

Mit rechter Maustaste und "Speichern unter..." herunterladen. | Open Player in New Window


Links: