12 Jahre !

Wie sehr man sich so aneinander gewöhnt…. im Laufe der Zeit! Und wenn ich so schaue, wie stressfrei Du so das Alter genießt – dann braucht man sich davor ja gar nicht zu fürchten. Keine Rehe, Wildschweine oder Mädels, denen der Trieb Dich zwingt, nachzusteigen. Keine Kuhfladen mehr, in denen Du Dich zu meiner Freude parfümierst (ja ich weiß, natürlich auch nur wegen den Mädels ) und keine Pferdeäpfel mehr, die Du frisst, damit Dein Atem so unwiderstehlich ist!

Heute schläfst Du viel, lässt ab und zu mal einen entspannten Hundepubs (aber nur einen gaaanz kleinen) und taperst Tag und Nacht durch das Haus, um Dir einen Deiner beliebten Schlummerplätze zu suchen. Denn schlafen und dabei lautstark schnarchen – ja das kannst Du mittlerweile am allerbesten. Jedenfalls gleich nach betteln und fressen.

Ich wünsche mir und uns noch ganz viel entspannte Zeit mit Dir, alter Puffbär!

Dein Tom