Unser Selfie am Ende des Gassigangs!

Da treffen und ich doch einen netten älteren Herrn mit einer quirligen Hundedame, die direkt in ihren Bann gezogen hat. Plötzlich: „Wie haben sie ihren Hund gerade gerufen, Kalle? Ich glaube den kenne ich!“

Da hatte er doch tatsächlich die GassiPods-Seite des öfteren besucht und war vor einiger Zeit über eine Recherche nach „Kunst im Wald“ auf uns gestoßen. Wir hatten dann einen ganz entspannten Gassigang und stellten viele Gemeinsamkeiten fest – so fotografiert Wolfgang (so heißt der nette Mensch) auch gerne (Street Art) und kommt ebenfalls aus der IT-Branche.

„Klein ist die Welt“, sagte er.
Und ich: „Ooops, da gibt es tatsächlich eine Episode, die so heißt…“

Ich glaube, ich mache jetzt mal weiter mit den Folgen. Es war jedenfalls ein schöner Ansporn!