Wie abonniere ich das?

Gassipods können als rss-Newsfeeder (Was’n das??) abonniert und automatisch direkt auf den mp3-Player geladen werden. Die Nicht-Muggles (Planvollen) kopieren per Rechtsklick diesen Linkund geben ihn ihrem Newsclient (z.B. iTunes) als neues Abo ‚zu fressen‘.

Hunde sind doch einfach geduldige Tiere...

Hunde sind doch einfach geduldige Tiere…

Aufnahme

Hardware: Hierzu nehme ich meinen mp3-Player (iRiver H 120Erfahrungsberichte auf ciao.de), mit dem ich in Echtzeit aufnehmen und gleichzeitig in mp3 encodieren kann. Seit März 2007 benutze ich als Mikrofon ein sogenanntes Originalkopfmikrofon (OKM II Klassik der Firma Soundman), welches frappierend räumliche Aufnahmen in 3D-Stereo erlaubt.

Der Effekt ist v.a. bei der Wiedergabe über Kopfhörer, bedingt auch über eine Surroundanlage, so abgefahren realistisch, dass man sich unwillkürlich nach Larson umdreht, der vermeindlich von hinten durch den Schlamm auf einen zugaloppiert kommt – ob man einen Larson hat oder nicht… 

Software / Bearbeitung: Mit dem freien Audio-Editor Audacity (Webseite) den Pegel überprüfen, Spitzen dämpfen, evtl. Störgeräusche entfernen, Larsons Intro/Outro dazugeben und als 44 KHz Float, 96 KBit/s in Stereo speichern (seit März 2007, vorher Mono).

Ich würde ja wegen der besseren Qualität (bei gleicher Dateigröße) lieber das Ogg Vorbis Format vorziehen, aber die wenigsten portablen Player können dieses leider wiedergeben. Aus diesem Grunde habe ich übrigens meinen iPod II lieber ebay anvertraut, die schicken Dinger können weder ogg’s abspielen, noch in mp3 direkt aufnehmen. Nicht mal ein unverzerrter Line-Ausgang war vorhanden.