Artikel der Kategorie 'Allgemein'

Die GassiPods ziehen immer noch ihre Kreise…

Unser Selfie am Ende des Gassigangs!

Da treffen Kalle und ich doch einen netten älteren Herrn mit einer quirligen Hundedame, die Kalle direkt in ihren Bann gezogen hat. Plötzlich: „Wie haben sie ihren Hund gerade gerufen, Kalle? Ich glaube den kenne ich!“

Da hatte er doch tatsächlich die GassiPods-Seite des öfteren besucht und war vor einiger Zeit über eine Recherche nach „Kunst im Wald“ auf uns gestoßen. Wir hatten dann einen ganz entspannten Gassigang und stellten viele Gemeinsamkeiten fest – so fotografiert Wolfgang (so heißt der nette Mensch) auch gerne (Street Art) und kommt ebenfalls aus der IT-Branche.

„Klein ist die Welt“, sagte er.
Und ich: „Ooops, da gibt es tatsächlich eine Episode, die so heißt…“

Ich glaube, ich mache jetzt mal weiter mit den Folgen. Es war jedenfalls ein schöner Ansporn!

 

GP#078: 10 Jahre GassiPods!!!

SU_mit_Kalle_im_Wald_im MaiKaum zu glauben, jetzt haben wir 10 Jahre voll gemacht! Zugegeben, das ist ein wenig „gepfuscht“ – wenn ich die vielen Monate Kreativpausen abziehe, sind es vermutlich nur die Hälfte an Jahren. Aber so ziemlich alle anderen Podcasts, die ich so kenne, haben nicht einmal 3 Jahre „durchgehalten“. Das liegt vermutlich daran, dass im Laufe der Zeit die Kommentare natürlicherweise weniger werden und man aber gleichzeitig seine Podcastfolgen immer „professioneller“ gestalten möchte und somit Aufwand größer wird. Bei mir braucht eine GassiPodfolge im Durchschnitt 7 (!) Stunden Zeitaufwand. Man bekommt dann vielleicht 3 Kommentare zurück und das war’s. Die Downloadzahlen sprechen aber eine ganz andere Sprache, somit weiß man dann doch um die vielen „stillen“ Hörer.
weiterlesen »

 

Hörspiel „Monster 1983“ von Ivar Leon Menger

Blutmond

Der berühmte Blutmond vom 28. September 2015, für den ich um 5 Uhr morgens mit Stativ und Nikon auf der Weide stand, eignet sich prima als Motiv für einen Artikel über dunkle Hörspiele, finde ich :O)

Auf Ivar Leon Mengers Facebookseite („Psychothriller GmbH„) habe ich einen Verweis auf den wunderbaren Blog von Chaosmacherin gefunden, die eine tolle Rezension zu seiner neuen Hörspielserie „Monster 1983“ geschrieben hat – ich selbst hätte nicht besser schreiben können, wie sehr ich die Serie genossen habe.

Für meinen (im April 10 Jahre alt werdenden) Podcast GassiPods gehe ich ja üblicherweise immer nachts mit Hund und Ohrmikrofonen in den dunklen Wald und als Hörer bekommt man später durch den Stereoeffekt hautnah die Atmosphäre mit, zumindest, wenn man Kopfhörer benutzt.
weiterlesen »

 

GP#076c: Et muss wigger jonn! (Aktivurlaub, Verkehr, Note4, Homematic, Photovoltaik)

Magellan-Crash

Im dritten Teil des „Wiederaufnahmepodcasts“ geht es zunächst um Aktivurlaub auf Mallorca: Tauchen, Hardcore-Radfahren, Hardcore-Wandern im Torrente de Parais. Nur die Harten und so…. dann schwenke ich um zu einer Schimpftirade über die FSK. Ich darf zitieren: „Kinofilme, die ab 12 Jahren freigegeben sind, dürfen seit dem 1. April 2003 von Kindern ab 6 Jahren in Begleitung von personensorgeberechtigten Erwachsenen besucht werden.“. Wer hier Cloud Atlas für 12jährige freigegeben hat, gehören die Kinder weggenommen!
weiterlesen »

 

GP#076a: Et muss wigger jonn! (Kalles Wesen und Toms Gleitsicht)

Das neue Cover mit Kalle!

Das neue Cover mit Kalle!

Kalle, Hunde, Hütehund, GleitsichtbrilleKalle, Hunde, Hütehund, Gleitsichtbrille

Ein Jahr Pause – na und?

So, meine lieben GassiPod-Getreuen, nun habt Ihr ein Jahr treu gewartet, nachdem Larson mit 14,5 Jahren in den Hundehimmel gezogen ist. Es ist klar, dass mir zunächst einmal ein ganzes Stück Motivation fehlte, nach so langer Zeit weiter zu machen (die GassiPods werden im April 2016 ganze 10 Jahre alt!). Aber das was es nicht allein – ich habe mal wieder extreme Arbeitslast und Ihr kennt das ja schon von früher. Aber wie sagt der Kölner: „Et muss wigger jonn!“

weiterlesen »

 

Neeeee – da geht noch was!

Larson auf seine alten Tage

Larson auf seine alten Tage

Kalle am Schwedensee

Kalle in Schweden

Ok, Ihr meint bestimmt alle, nach dem Tod von Larson finde ich nicht mehr die Kraft, mit den GassiPods weiter zu machen. Dem ist aber nicht so – sogar Ideen sind jede Menge vorhanden!

Was mir einfach massiv fehlt, ist die Zeit, da ich mal wieder viel zu viel arbeite – Ihr kennt das doch schon aus den ganz alten GassiPods.

Und im Urlaub oder abends am PC bin ich dann einfach zu platt. Auch komme ich abends zu spät aus dem Büro, so dass ich meist ohnehin nur noch zu zwei Gassigängen pro Woche komme.

Wann sich das wieder bessert? Keine Ahnung. Ich bleibe dran und gebe die GassiPods nicht auf, solange mich nicht der Herzinfarkt ereilt. Versprochen.

Und Kalle strotzt nur so vor Energie – auch ihm muss ich doch mal gerecht werden – er hat es ebenso in unsere Herzen geschafft wie der gute alte Larson!

Haltet durch und uns die Treue!

Eurer Tom & Kalle (& Larson aus dem Hundehimmel)

 

Es dauert….

Liebe GassiPod-Gemeinde,

ich weiß, dass Eure Geduld übermäßig strapaziert wird, aber im Moment arbeite ich wieder mal wie blöde – auch an den Wochenenden. Da wäre zwar manchmal Zeit, die nächste Episode rauszuhauen, aber mir fehlt dann einfach die Motivation, mich dann nochmals vor dem PC aufzuraffen.

Sinnbildlich für die Langsamkeit habe ich Euch dann einfach zur Überbrückung mal den Kalle in SloMo gemacht.

Euer Tom

 

 

Was wären die GassiPods ohne die richtige Technik?

Soundman OKM II repariert

Soundman OKM II repariert

Ein GANZ FETTES LOB an die Firma Soundman in Berlin, die zum zweiten Mal mein defektes, aber heißgeliebtes OKM II für einen sehr fairen Preis in kürzester Zeit repariert haben (bin mal wieder hängengeblieben). Der Kundensupport ist einfach sensationell gut, schnell, direkt und sucht seinesgleichen – und das schon seit Jahren (es war nicht meine erste Reparatur)!

Diesmal gab es sogar zwei Weihnachtspräsente für die Ohren dabei – DANKE DANKE DANKE. Daumen hoch!

An die Hörer: Somit steht neuen Folgen nichts mehr im Wege – die nächste Australien-Episode kommt in den nächsten Tagen raus!

 

Bald geht es mit den Australien-Folgen weiter!

Kalle - der Waldpolizist

Kalle – der Waldpolizist

So, nach Larsons Tod brauchte ich eine Schaffenspause. Nun juckt es mich aber wieder und Ihr wartet auch schon ungeduldig auf die nächsten Australien-Folgen. Tatsächlich kommen da jetzt Episoden mit unglaublichen Live-Aufnahmen, die einen die Gänsehaut in den Nacken treiben. Ich schreibe das mal so:

In einem Führungskräfte-Training sollten wir drei Aussagen über uns schreiben, von denen nur eine wahr sei. Jeder verlas dann einen Zettel eines anderen und die Gruppe sollte sich dann einigen, welche Aussage die richtige sei. Ich schrieb auf meinen Zettel:

1.) Ich hatte ein Akt-Fotoshooting mit einem Playboy-Model

2.) Ich wollte Bungee-Jumping machen und bin dann wieder von der Plattform gestiegen

3.) Ich war nachts alleine im australischen Urwald und habe einer großen Python in den Schwanz gezwickt

Irgendwann wurde dann vom CFO mein Zettel gezogen und alle einigen sich recht schnell darauf, dass es bei mir die zweite Aussage sei. Als ich sagte, dass dies die einzige falsche Aussage sei, musste ich mich die folgenden fünf Minuten näher erklären…

Von daher könnt Ihr Euch zumindest auf die 3 schon mal freuen – die 1 wird in 2015 geliefert…  :O)

 

 

 

Hunderomantik

HundeimpressionenDa hat es neulich abends so geschüttet und als ich aus dem Wald kam, bin ich dann mal etwas schneller gegangen, um diese besondere Lichtstimmung mit dem Smartphone zu schießen. Sowas hält i.d.R. nur Sekunden an.

Kalle musste mir Modell stehen und er dampfte noch vom Ballspiel (der Ball liegt in der Schlammpfütze vor ihm).

Übrigens: Nach der langen Osterpause geht es nun bald weiter mit den Australien-GassiPods, nur Geduld!

Euer Tom, Kalle und natürlich Larson, der sich zurzeit wie ein Jungspunt gibt!

 

iTunes und der kaputte (WordPress-)RSS-Feed

Wie Ihr sicherlich gemerkt habt, funktioniert unser RSS-Feed nicht richtig. Das macht sich v.a. bei denjenigen Hörern bemerkbar, die ihre Podcasts über iTunes automatisch laden – sie bekommen unter Umständen gar nicht mit, dass es neue Folgen gibt!

Jens ist bei den GassiPods der unentbehrlich Tek-Experte im Hintergrund und er sagt, dass es am WordPress bzw. dessen Podcast-Plugin liegt. Es generiert einen defekten Header – und wir können das nicht mit WordPress lösen. Den entsprechenden Programmierer hat Jens angeschrieben, aber keine Antwort erhalten.

Wir werden deshalb in den nächsten Wochen im Hintergrund eine Migration machen auf das System „Podlove„. Jens wird sich dieser Mammutaufgabe in seiner Freizeit annehmen und ich werde mich weiter auf die Australienfolgen konzentrieren (die nächste ist bereits geschnitten).

Unterstützt uns beide bitte mit Eurer Geduld und netten Kommentaren!

 

GassiPod #075a: AUSTRALIEN Teil 01 – Die Anreise

GP75a_01_Australien01_AnreiseSo meine lieben Freunde,

nun wird das Wunder wahr und ich versuche mich tatsächlich am Australien-Projekt. Dies ist ein Live-Tagebuch von einer Reise, die ich vom 9. Dezember 2007 bis 6. Januar 2008 mit meiner damals noch sehr jungen Familie unternommen habe und wird in mindestens 15-20 GassiPods für 2014 münden!!  😆
weiterlesen »

 

Alles Gute für 2014 an die Hörer vom GassiPod-Team

Das GassiPod-Team!
(Toll, dass das Android-Smartphone (S4) auch meine Visage von der Frontkamera gleichzeitig mit „einbauen“ kann. Foto von gestern.)

So, Ihr Lieben – Larson, Kalle und ich wünschen Euch alles Gute für 2014!

Ich arbeite zur Zeit am Intro von der (schon geschnittenen) ersten Folge von Australien (Träume drohen, wahr zu werden!) und es kann und darf einfach nicht mehr lange dauern!

 

Kreative Schaffenspause

2013-05-22 Larson pooft 01 webLiebe Hörer, in letzter Zeit ist es etwas ruhig um die GassiPods geworden – nehmt es als schöpferische Pause! Sie wird vermutlich noch bis August dauern, da ich zur Zeit sehr viel um die Ohren habe.

Larson war gerade beim Check-Up und alles ist gut soweit. Mit seinen 13,5 Jahren leidet er ein wenig unter Athrose, Schwerhörigkeit, trüber werdenden Augen, Lipomen und verträgt auch nicht mehr jedes Futter (schwächer werdende Muskeln der Speiseröhre). Aber sein Herz ist noch prima in Schuss und seine Laune auch!

Kalle ist hingegen das genaue Gegenteil und so haben wir einen schönen Kontrast zu Hause!

 

GP#072: Hunde & jede Menge TECHNIK (Gassigang mit Jens)

Der alte Bär Larson wird 13 Jahre alt!

Der alte Bär Larson wird 13 Jahre alt! (Foto von heute morgen)

(Foto von heute morgen

In Anbetracht dessen, dass Larson HEUTE am 27. Februar 2013 satte 13 Jahre alt wird (siehe Foto), müssen wir doch wieder mal einen themenoffenen „Standard-Gassigang“ machen – natürlich mit Jens (und Larson und Kalle). Es gibt zunächst einmal keine guten Nachrichten von Larsons Freundin Éreann, die leider nun aufgrund ihres Alters – große Hunde werden i.d.R. nicht so alt – schwer körperlich abbaut und kaum noch aus dem Liegen hochkommt. Dem Thema „Hundesenioren“ steht natürlich Kalle im krassen Gegensatz gegenüber, der im allerbesten Rüpelalter ist und viiiiiieeeel Aufmerksamkeit braucht! (So auch natürlich bei diesem Gassigang).

Hinweis für wenig technik-affine Hörer:  Laaaaangweilig!  ;O)

Themen:

  • Hunde
  • Toms neuer PC
  • Youtube-Tutorials
  • Computer-Games
  • Windows 8
  • iPods und iTunes
  • Canon 5D Mark II und D800 (angerissen)

 


weiterlesen »