Artikel der Kategorie 'Menschen'

Kalles Fotoshooting mit Frauchen

Kalle und sein Frauchen beim Fotoshooting!

Vertraute Hörer wissen bereits, dass ich ja total gerne fotografiere – und vielleicht auch gar nicht sooo schlecht. Mein größtes Manko ist aber, dass ich Bildbearbeitung nicht sonderlich mag. Seit Lightroom (Software zur Bildbearbeitung) ist das allerdings etwas besser geworden und so fange ich an, allmählich mal die Schätze aufzuarbeiten, die sich teilweise seit über 10 Jahren auf meiner Festplatte befinden.

Ein wenig ist es so auch mit diesem Shooting – es fand am 1. November 2015 statt! Aber die Protagonisten sehen zum Glück noch genauso aus wie letztes Jahr: Kalle und sein Frauchen! Letzterer musste ich allerdings gut zureden, nicht die Gassigehklamotten anzuziehen, sondern mal etwas Fescheres (macht sie leider viel zu selten, aber ich bin da auch nicht anders – Pott wie Deckel).
weiterlesen »

 

Die GassiPods ziehen immer noch ihre Kreise…

Unser Selfie am Ende des Gassigangs!

Da treffen Kalle und ich doch einen netten älteren Herrn mit einer quirligen Hundedame, die Kalle direkt in ihren Bann gezogen hat. Plötzlich: „Wie haben sie ihren Hund gerade gerufen, Kalle? Ich glaube den kenne ich!“

Da hatte er doch tatsächlich die GassiPods-Seite des öfteren besucht und war vor einiger Zeit über eine Recherche nach „Kunst im Wald“ auf uns gestoßen. Wir hatten dann einen ganz entspannten Gassigang und stellten viele Gemeinsamkeiten fest – so fotografiert Wolfgang (so heißt der nette Mensch) auch gerne (Street Art) und kommt ebenfalls aus der IT-Branche.

„Klein ist die Welt“, sagte er.
Und ich: „Ooops, da gibt es tatsächlich eine Episode, die so heißt…“

Ich glaube, ich mache jetzt mal weiter mit den Folgen. Es war jedenfalls ein schöner Ansporn!

 

GassiPod #074: Larson, Kalle und Tom Lost in Tokio

Tokio ist aufregend!So, das war ja eher ein „Durststreckenjahr“ für Euch Hörer – da müssen die Hundis und ich ja noch eine Jahresend-Rally hinlegen.

Da die Themen Hund und Reisen sehr beliebt sind, koppeln wir beides einmal und haben wie so oft auch live im Wald Spaß. Den Regen spürt Ihr auf Eurer Haut, wenn Ihr über Kopfhörer hört – versprochen!

Themen:

  • Wie macht sich der alte Puffbär Larson denn nun?
  • Wieviel Blödsinn macht Kalle?
  • Tom Lost in Tokio:
    Was die Japaner mit den Preußen gemein haben und wieso man einen Koffer voller Visitienkarten braucht.

Hört rein!

Euer Tom, Larson & Kalle
weiterlesen »

 

GP#071a: Kanada (Teil 1) – Vancouver

Tom in Kana(nich)da(bleiben)

Kana(nich)da(bleiben)? Wir haben uns da einen lange gehegten Traum erfüllt und sind im Sommer 2012 mit den Kids an die Westküste Kanadas gedüst. Der Teil 1 zielt auf Eure Allgemeinbildung, schildert meine ersten Eindrücke von dem Land und beschreibt den Anfang der Reise: Die tiefenentspannten Bürger von Vancouver, Objektivkegeln und die kultige Fußverbrennung (das Sandalenmuster sieht man jetzt noch)!

Damit es etwas schneller geht als bei dem Australien-Bericht (Achtung, Running Gag :O)), gibt es keine Vor-Ort-Aufnahmen, sondern „nur“ pure GassiPods. Dafür sind die Vierbeiner mit dabei!

Zwischendurch merkt man doch den Unterschied zwischen dem ruhigen alten Fellpuffel Larson und dem jungen Wirbelwind und „Außenborder“ Kalle – letzterer braucht definitiv mehr Aufmerksamkeit. Ich hoffe, das stört Euch nicht – aber Ihr seid ja abgehärtet, was das angeht  :O)

Es gibt insgesamt 5 Teile mit einer Dauer zwischen 30 und 60 Minuten. Über zahlreiches Feedback freue ich mich wie immer.
Oder anders gesagt: Der Preis ist Kommentarpflicht! ;O)


weiterlesen »

 

Die Zeit…

… heilt hoffentlich alle Wunden. Während hier so langsam die Vorbereitungen für fünf aufeinanderfolgende GassiPods über Kanada laufen, ereilen uns sehr schlechte Nachrichten aus Schwerin von den Dosenfischern, die wir schon lange als Wegbegleiter im Bloggen, Podcasten und Geocachen schätzen.

Larson, Kalle und ich drücken Aba alle Daumen & Pfoten und hoffen, dass Ihr bald diese schwere Zeit überstanden habt!

 

 

Der Kölner Karneval!

Jungfräuchen mit BallonJa , ich weiß – Ihr tut Euch (fast) alle schwer mit dem Karneval – so wie andere mit dem Oktoberfest. Aber der Karneval hier in Köln hat so viele verschiedene Facetten, dass man sie gar nicht alle aufzählen kann!

  • Es gibt den traditionellen – es gibt den alternativen Karneval
  • Es gibt die Prunksitzung im Gürzenich – es gibt die Stunksitzung im E-Werk
  • Es gibt die Roten Funken – es gibt die Rosa Funken
  • Es gibt den Rosenmontagszug – es gibt den Geisterzug
  • Es gibt Strüsscher – es gibt Bützscher
  • Es gibt Kölsch – es gibt Fassbrause
  • Es gibt Karnevalskneipen – es gibt Houseparties wie den Katzenball vom Muschiclub
  • Es gibt skilaufende Karnevalsflüchtige – es gibt Leute, die hier ihren Lebenspartner finden (meine Eltern zum Beispiel :O) )

Und überhaupt – an der ewigen FC-Misere ist der Nubbel schuld!

Ich empfehle Euch für das nächste Jahr: Springt einmal über Euren Schatten und lasst Euch einfach mal drauf ein, denn der Kölner Karneval ist wunderbar!

Und wer es jetzt noch nicht glaubt, dem empfehle ich ein paar Impressionen, die ich in diesem Jahr mit der Kamera eingefangen habe!

 

 

GassiPod #054: Gassigang mit Pechvogel Markus

Markus und Tom

Mit Markus morgens um 6 Uhr vor dem Roxy in Köln (danke an S. Lenz für das Foto)

Markus kennen die meisten Hörer schon vom berüchtigten GassiPod 18 über den alljährlichen Horror auf den Skipisten. Sein Pech ist geradezu legendär – was ihm den Beinamen „Sven Glückspilz“ einbrachte. Ob es seinen Oldtimer zerlegt, er einen Stromkasten rammt (GassiPod 18) oder zwei Wochen nach der aufwändigen Renovierung seiner neuen Wohnung selbige komplett voll Wasser läuft (GassiPod 35).

Nur Rambo ist vergleichbar hart im Nehmen – vom Selbernähen der Fleischwunden bis hin zu seinen Stunts an Abgründen, nur knapp (dank mir) dem Abgrund entronnen. Alles in allem genug Stoff für akustische Voyeure und einen schönen GassiPod quer durch seine persönlichen Katastrophen.

Weidet Euch an seinen Geschichten und wünscht Euch und ihm mehr Glück für die Zukunft (Glückwünsche werde ich natürlich persönlich übermitteln!).

Und ja – letztendlich sind es Geschichten über wahre Freundschaften:

Freunde sind nicht die, die kommen, sondern die, die bleiben….


weiterlesen »

 

GassiPod #048: Arbeitsvermittlung und Laufbahnberatung – Interview mit Barbara von Via Nova Köln


Barbara von www.via-nova-koeln.de

Barbara von www.via-nova-koeln.de


Heute mal mit einem sehr ernsten und wichtigen Thema, der Arbeitsvermittlung und Laufbahnberatung. Jeder dürfte mittlerweile mitbekommen haben, dass die Einschläge der Wirtschaftskrise näher kommen. Kürzlich wurde einem meiner Freunde fristlos gekündigt, weil die ganze Firma am Standort die Mitarbeiterzahl um 40% reduzieren musste, um zu „überleben“ (Bereich Marketing – die trifft es immer als erstes). Er leistete gute Arbeit, war aber noch nicht so lange dabei – und schwups…
weiterlesen »

 

GassiPod #041: Jeden Tag eine gute Tat!

Zum Wohle der Gemeinschaft schiebe ich noch eine alte, sozialpädagogisch unheimlich wichtige und gesellschaftskritische Folge über besoffene, bepinkelte Hilfsbedürftige (Volksmund: „Penner“) am GassiPod-Wegesrand sowie völlig desorientierte, supernette Omis ein. 

Ganz getreu dem Pfadfindermotto: Jeden Tag eine gute Tat!


weiterlesen »

 

GassiPod #040b: GassiPods 2.0 – Der Relaunch (Teil 2)

eireann_larson_und_das_meerschweinchen

Éireann, Larson und das Meerschweinchen (Chevapchichi oder wie die Rasse heisst)

Im zweiten Teil (b) sind wir mit dem Technikgelaber eigentlich durch und Larson prügelt sich erst einmal live und in Farbe mit einem anderen Rentnerrüden. Danach versuche ich verzweifelt und genervt, zwei aktuelle Erlebnisse wiederzugeben, werde dabei aber ständig von durchgeknallten Hundedamen, Amerikanern, Kids und Meerschweinchen an der Leine unterbrochen.

Bei den Stories geht es eigentlich darum, dass Wellnäss nix für Männer ist und um „Tom sucht die Gefahr“ (im Karneval), Teil III: Im Anzug am Abend zu Weiberfastnacht am Hauptbahnhof in Kölle – wenn der Pöbel schon besoffen ist…

 

GassiPod #040a: GassiPods 2.0 – Der Relaunch (Teil 1)

Wieso seid Ihr noch da? Da lässt man Euch über ein halbes Jahr im Ungewissen und Ihr nervt mit 5000 Besuchen pro Monat auf meiner Webseite rum – das geht nicht! Ich habe abartig viel gearbeitet, so dass ich auf meinen Lieblingshörer Jens angewiesen war, den Umzug auf einen neuen Server und ein neues Autorensystem (WordPress) zu ermöglichen – das ist die einzige Chance, GassiPods schneller rauszuhauen als vorher. Wie das genau funktioniert und was es an Vorteilen für Euch bringt ist alles im GassiPod erklärt.


weiterlesen »

 

GassiPod #039c: Interviews mit Longtomsilver und Thoto

longtomsilver thoto tom

longtomsilver thoto tom

Dritter Teil des Live-Berichts vom Geocaching Event in den Auen Kölns.

Hier spreche ich nun endlich am Ende des Events mit den Organisatoren und ihrem Faible für Geocoins, Earthcaches und Ähnliches.


weiterlesen »

 

GassiPod #039b: Interviews mit London-Rain und Jensileinchen

rheinpanorama nachts

rheinpanorama nachts

Im zweiten Teil scheitere ich mehrfach daran, endlich mein Steak zu vertilgen und schaue mich zwischen den Interviews immer wieder nervös zwischen all den Leuten nach Larson um – der macht, was er will und sich von seiner Nase leiten lässt (wie immer).
weiterlesen »

 

GassiPod #039a: Interviews mit Airwolf26 und bb10

bb10 und Larson

bb10 und Larson

Die Geocacher unter den GP-Hörern nerven am meisten mit Nachfragen. Gut so! Und deshalb nun schon wieder eine Episode mit diesem Thema! (Na und? :O))


weiterlesen »

 

GassiPod #024: Zivilcourage und Businesskasperreisen

Košice

Košice


Wenn man einen armen Inder vor Pumuckel und Deutsch-Italo-Muskeln schützen muss, ist es gleichzeitig beunruhigend, kurios und v.a. seeehr unterhaltsam.

Auch als „Businesskasper“ (suche danach auf YouTube) trifft man am Ende Europas in Košice zwischen den rostigen Trümmern der Kulisse von Terminator 4 auf die schönsten Frauen der Welt!


weiterlesen »