Artikel der Kategorie 'Technik'

GP#077: Chaos Communication Camp im Dixiklo (Gassigang mit Jens)

Foto von Robert Anders CC-Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Es war so herrlich erfrischend, endlich einmal wieder mit Jens einen GassiPod aufzunehmen. Wir wussten nicht, ob etwas Sinnvolles dabei herauskommt und auf’s Geradewohl habe ich ein Thema herausgegriffen. Prompt kam – ähnlich wie bei der schon legendären Episode „Gott und mp4“ – eine Podcastfolge heraus, bei der ich selber ziemlich oft schmunzeln musste. Mal sehen, ob es Euch auch so geht.

Und ja – Kalle unterhält uns dabei prächtig….


weiterlesen »

 

GP#076c: Et muss wigger jonn! (Aktivurlaub, Verkehr, Note4, Homematic, Photovoltaik)

Magellan-Crash

Im dritten Teil des „Wiederaufnahmepodcasts“ geht es zunächst um Aktivurlaub auf Mallorca: Tauchen, Hardcore-Radfahren, Hardcore-Wandern im Torrente de Parais. Nur die Harten und so…. dann schwenke ich um zu einer Schimpftirade über die FSK. Ich darf zitieren: „Kinofilme, die ab 12 Jahren freigegeben sind, dürfen seit dem 1. April 2003 von Kindern ab 6 Jahren in Begleitung von personensorgeberechtigten Erwachsenen besucht werden.“. Wer hier Cloud Atlas für 12jährige freigegeben hat, gehören die Kinder weggenommen!
weiterlesen »

 

GP#076b: Et muss wigger jonn! (Industrie 4.0 und Fitnesstracker)

Tom & Kalle… und weiter geht es auf dem Gassigang. Wir treffen gleich zu Anfang einen „Kalle-Klon“ – nur ein wenig kleiner und mit Ringelschwanz. Die beiden spielen dann auch gleich eine Runde und mit der Besitzerin halte ich die ersten fünf Minuten einen Plausch über Hunde und Mantrailing mit Unterhosen. Männer finden das vermutlich langweilig und deshalb schalte ich gleich danach um auf das hochtechnische Thema „Industrie 4.0“ und „Internet der Dinge“. Dann habe ich wenigstens beide Geschlechter gleichzeitig in nur EINER Episode vergrault. Wer dann noch dabei bleibt, darf sich dann sagen lassen, dass sie/er mit Ende 40 aus dem Leim läuft und gefälligst Sport machen soll – mit Fitnesstracker natürlich!
weiterlesen »

 

Was wären die GassiPods ohne die richtige Technik?

Soundman OKM II repariert

Soundman OKM II repariert

Ein GANZ FETTES LOB an die Firma Soundman in Berlin, die zum zweiten Mal mein defektes, aber heißgeliebtes OKM II für einen sehr fairen Preis in kürzester Zeit repariert haben (bin mal wieder hängengeblieben). Der Kundensupport ist einfach sensationell gut, schnell, direkt und sucht seinesgleichen – und das schon seit Jahren (es war nicht meine erste Reparatur)!

Diesmal gab es sogar zwei Weihnachtspräsente für die Ohren dabei – DANKE DANKE DANKE. Daumen hoch!

An die Hörer: Somit steht neuen Folgen nichts mehr im Wege – die nächste Australien-Episode kommt in den nächsten Tagen raus!

 

4k – Die Welt ist schön!

Tobermory / Schottland (Mai 2013)

Tobermory / Schottland (Mai 2013)

Durch Zufall fiel mir eine c’t in die Hände, in der 4k-Monitore getestet wurden. So optimal waren die alle noch nicht, aber zumindest hieß es, dass meine Grafikkarte damit keine Probleme habe (NVIDIA GTX670).

Nun steigt auch der Gigant Samsung in den Ring und brachte ein 4k-Modell für 600 Euro auf dem Markt. Die Testberichte fielen gut aus (heise und PCgames) und ich bin sowieso nicht so der Freak, der sich für 2000 Euro kalibrierte Monitore anschafft. Ich fotografiere lieber.

Ausgepackt, gefreut über das edle Outfit und angeschlossen. Als ich dann endlich auch den „Ein-Knopf“ fand, fiel auch schon die Kinnlade herunter. Ich schnappte mir dann sogleich dieses Foto aus dem Schottland-Urlaub, machte es auf und dachte, ich schaue aus dem Fenster:

7390 x 4912 Pixel von der D800E werden auf dem Monitor mit 3840 x 2160 Pixel in 157,3 dpi dargestellt!

Pixel sind nicht zu erkennen – auch nicht mit meiner Lesebrille. Die Welt ist schön!  😆

 

iTunes und der kaputte (WordPress-)RSS-Feed

Wie Ihr sicherlich gemerkt habt, funktioniert unser RSS-Feed nicht richtig. Das macht sich v.a. bei denjenigen Hörern bemerkbar, die ihre Podcasts über iTunes automatisch laden – sie bekommen unter Umständen gar nicht mit, dass es neue Folgen gibt!

Jens ist bei den GassiPods der unentbehrlich Tek-Experte im Hintergrund und er sagt, dass es am WordPress bzw. dessen Podcast-Plugin liegt. Es generiert einen defekten Header – und wir können das nicht mit WordPress lösen. Den entsprechenden Programmierer hat Jens angeschrieben, aber keine Antwort erhalten.

Wir werden deshalb in den nächsten Wochen im Hintergrund eine Migration machen auf das System „Podlove„. Jens wird sich dieser Mammutaufgabe in seiner Freizeit annehmen und ich werde mich weiter auf die Australienfolgen konzentrieren (die nächste ist bereits geschnitten).

Unterstützt uns beide bitte mit Eurer Geduld und netten Kommentaren!

 

GP#072: Hunde & jede Menge TECHNIK (Gassigang mit Jens)

Der alte Bär Larson wird 13 Jahre alt!

Der alte Bär Larson wird 13 Jahre alt! (Foto von heute morgen)

(Foto von heute morgen

In Anbetracht dessen, dass Larson HEUTE am 27. Februar 2013 satte 13 Jahre alt wird (siehe Foto), müssen wir doch wieder mal einen themenoffenen „Standard-Gassigang“ machen – natürlich mit Jens (und Larson und Kalle). Es gibt zunächst einmal keine guten Nachrichten von Larsons Freundin Éreann, die leider nun aufgrund ihres Alters – große Hunde werden i.d.R. nicht so alt – schwer körperlich abbaut und kaum noch aus dem Liegen hochkommt. Dem Thema „Hundesenioren“ steht natürlich Kalle im krassen Gegensatz gegenüber, der im allerbesten Rüpelalter ist und viiiiiieeeel Aufmerksamkeit braucht! (So auch natürlich bei diesem Gassigang).

Hinweis für wenig technik-affine Hörer:  Laaaaangweilig!  ;O)

Themen:

  • Hunde
  • Toms neuer PC
  • Youtube-Tutorials
  • Computer-Games
  • Windows 8
  • iPods und iTunes
  • Canon 5D Mark II und D800 (angerissen)

 


weiterlesen »

 

Das döselige iTunes…

iTunes macht uns immer wieder Probleme und die GassiPods lassen sich bei der Suche im Store nicht finden – obwohl der Feed in Ordnung ist!

Die GassiPods sind aber da und ich habe sie selbst auch zum Test abonniert!
Geht dazu folgendermaßen vor:

iTunes kann ganz normal Podcasts direkt über die Feed-Adresse abonnieren (die findet Ihr übrigens auch immer auf jeder Seite gaaaanz unten, verborgen hinter „GassiPods“). Wählt dazu „Podcast abonnieren“ aus dem Menü „Erweitert“ und gebt die URL des Podcast-Feeds
http://gassipods.de/feed/podcast/“ ein. Das funktioniert immer!

 

Server-Probleme sind behoben!

Sorry, aber uns hat am Ostersonntag ein dickes Überraschungsei erwischt: Der dedizierte Webserver ist abgeraucht. Natürlich war dann in der Folgezeit niemand beim Provider erreichbar und erst am Donnerstag hatten wir wieder einen neuen Server. Da die Preise mittlerweile gefallen sind, haben wir (bzw. das unentbehrliche technische Helferlein Jens) ein Upgrade von 2 auf 8 Prozessoren und von 2 auf 8 GB RAM gemacht. Das ist ja schon mal was!

Für das komprimierte Backup nehmen wir nun auch die Mediendateien raus, so das das Ding jetzt wie die Wutz antworten sollte. Hat doch immer auch etwas Gutes!

Auf jeden Fall entschuldige ich mich bei Euch, dass Ihr so lange keine GassiPods, Blog-Artikel oder die FAQ nutzen konntet!

 

GP#069: 3+3 Allerlei

Eigentlich sollte diese Folge als Abschluss der Android-Session dienen. Dann gesellte sich aber noch kurzfristig Jens (und Kalle) hinzu und so wurde ein buntes Allerlei draus. Ich mag es!

Themen

  • Nordseetaufe
  • European Podcast Award
  • Programmierer-Nostalgie
  • Apps-Gefahren
  • Business-Probleme der IT-Giganten
  • Innovationen und War of Talent
  • KALLE
    weiterlesen »
 

GP#068b: Tablets & Apps (Teil 2) – Äpps Äpps Äpps für den grünen Droiden!

Die Welt der religiösen Fanatiker: Windoof-Jünger, Apple-Gurus, Linux-Hippies

Es gab ja ein großes Interesse an dem letzten GassiPod – das Thema Tablets treibt doch viele um! Und es muss ja nicht immer Apple sein. Richtig gehört! Eigentlich gibt es ja drei „Lager“:

  • Der solide Technikaffine –> Android / Windoof
  • Der kreative DAU –> Apple
  • Der Freak und Experimentator –> Linux

Nun denn, es gleicht ja einer sinnlosen Diskussion von religiösen Fanatikern, wollte man das das jeweils andere Lager von den Vorzügen der eigenen Wahl überzeugen, dabei hilft es schon einfach Respekt zu bekunden. Ich finde z.B. die perfekte Integration von Soft- und Hardware bei den Apple-Produkten toll. Damit der DAU vom Blue Screen verschont bleibt, darf er aber auch nicht schrauben – genau dies ist es aber, was den T(r)ekkie antreibt: Er will schrauben, verbiegen, konfigurieren und individualisieren, wo es nur geht.
weiterlesen »

 

GP#068: Tablets & Apps (Teil 1)

Unheimlich interessante Anwendungsfelder für Tablets ! (Tank Hero zum Beispiel ;O) )

Spaziergang in bekannter Runde mit dem Haupthema Tablets und Apps. Nachdem wir zunächst über die Hundezukunft nachgedacht haben, kommt uns prompt eine heiße Hündin entgegen und Éreann handelt nach dem Leitsatz „Ein bisschen bi schadet nie“. Nach ca. 10 Minuten geht es allerdings ins Eingemachte über Tablets & Apps!

Im kommenden Teil 2 erzählt Tom – nachdem ein wenig mehr Erfahrung gewonnen wurde – im Detail was so ein Tablet mit den Apps so wirklich leisten kann.

Viel Spaß wünschen Euch Tom und Jens !
weiterlesen »
 

GP#066: Eishunde und Schrottautos

Hunde und Heckklappen

Eine wunderbare, noch immer aktuelle Konserve aus 2009: Gassigang mit Jens und Éreann. Wir belustigen uns über Autos mit toller, hochqualitativer Ausstattung und schicken zwischendurch die Hunde aufs Eis – ein akustisches Highlight!

Man könnte die Themen auch so zusammenfassen :O)

  • Autoaustattung
  • Hundeausstattung
  • Autotechnik
  • Wärmepumpentechnik
  • Autowerkstätten
  • Hunde auf Eis
  • Autowerkstätten
  • Tischtennis-Beläge
  • Auto-Crash-Tests
  • China
    weiterlesen »
 

GP#064: Das Ende von Gutenberg (oder: Der Tod der klassischen Buchverlage)

iRiver Story HD

iRiver Story HD

Zurzeit liebe ich es ja, in beliebiger Runde meine harte These zu vertreten, dass die klassischen Buchverlage mit der jetzigen Generation aussterben werden. Welcher Autor hat es eigentlich noch wirklich nötig, bei Verlagen als schlechtbezahlter Bittsteller aufzutreten? Verlage, die nichts weiter tun, als sein Gedankengut teuer auf ein 600 Jahre altes Medium zu drucken, zu lagern, an die Händler zu fahren, die es dann in den eigenen Läden verkaufen. Dies verursacht enorme Kosten und der Autor bekommt fast nichts vom Gewinn, weil die Verlage auch die 95% Remittenden „durchfüttern“ müssen. Von den Umweltaspekten dieser vorsintflutlichen Vorgehensweise mal ganz zu schweigen (hinzu kommt noch der Sprit, den ein Käufer verfahren muss, um zum Buchladen zu fahren). Das Geld wird bei den Verlagen mit den Bestsellern gemacht, angetrieben von einer gewaltigen Marketing-Maschine. Letzteres ist vermutlich noch der einzige Grund, weshalb junge Autoren doch noch an die Türen der Verlage klopfen, anstatt Angebote wie z.B. Book on Demand zu nutzen – allerdings werden dann 9 von 10 schlicht abgelehnt.

Es muss die Frage erlaubt sein: Sind eBooks da nicht viel zeitgemäßer?


weiterlesen »

 

GassiPod #61: eBooks und eBook-Reader

Wir müssen ja mit der Zeit gehen – aber die meisten von uns wissen gar nicht, dass es zur fenstergroßen Zeitung, kiloschweren Büchern oder augenstrapazierenden, akkufressenden iPads für das liebe Lesen seit einiger Zeit auch eine wundervolle technische Alternative gibt: Das eBook – auf einem speziellen, leichten Reader mit einer neuen Display-Technik, basierend auf der sogenannten eInk, dem „elektronischen Papier“.
weiterlesen »