GassiPod #075a: AUSTRALIEN Teil 01 – Die Anreise

GP75a_01_Australien01_AnreiseSo meine lieben Freunde,

nun wird das Wunder wahr und ich versuche mich tatsächlich am Australien-Projekt. Dies ist ein Live-Tagebuch von einer Reise, die ich vom 9. Dezember 2007 bis 6. Januar 2008 mit meiner damals noch sehr jungen Familie unternommen habe und wird in mindestens 15-20 GassiPods für 2014 münden!!  😆
weiterlesen »

 

Intromusik für Australien-GassiPods ist schon mal fertig…

Auch wenn das Intro im ersten Moment etwas afrikanisch klingt (die Trommeln habe ich mit meinem Djembe-Kreis aufgenommen), ist mein kleiner Remix recht – sagen wir mal interessant geworden.

 

Alles Gute für 2014 an die Hörer vom GassiPod-Team

Das GassiPod-Team!
(Toll, dass das Android-Smartphone (S4) auch meine Visage von der Frontkamera gleichzeitig mit „einbauen“ kann. Foto von gestern.)

So, Ihr Lieben – Larson, Kalle und ich wünschen Euch alles Gute für 2014!

Ich arbeite zur Zeit am Intro von der (schon geschnittenen) ersten Folge von Australien (Träume drohen, wahr zu werden!) und es kann und darf einfach nicht mehr lange dauern!

 

Christmas is coming soon…

DSC_2378bOk Mädels, die erste Folge vom A.U.S.T.R.A.L.I.E.N. – GassiPod ist geschnitten. Ich muss aber noch ein Intro aufnehmen, weil es ja schon etwas Besonderes ist. Ziel ist der Launch noch vor Heiligabend!
Daumen drücken, dass das klappt!

PS: Für diejenigen, die den „Running Gag“ daran noch nicht kennen – die Reise war im Dezember 2007 und ich habe bis dato die Arbeit gefürchtet, die hinter diesem akustischen Reisetagebuch steckt. Aber ich mache das jetzt einfach. Basta.

 

GassiPod #074: Larson, Kalle und Tom Lost in Tokio

Tokio ist aufregend!So, das war ja eher ein „Durststreckenjahr“ für Euch Hörer – da müssen die Hundis und ich ja noch eine Jahresend-Rally hinlegen.

Da die Themen Hund und Reisen sehr beliebt sind, koppeln wir beides einmal und haben wie so oft auch live im Wald Spaß. Den Regen spürt Ihr auf Eurer Haut, wenn Ihr über Kopfhörer hört – versprochen!

Themen:

  • Wie macht sich der alte Puffbär Larson denn nun?
  • Wieviel Blödsinn macht Kalle?
  • Tom Lost in Tokio:
    Was die Japaner mit den Preußen gemein haben und wieso man einen Koffer voller Visitienkarten braucht.

Hört rein!

Euer Tom, Larson & Kalle
weiterlesen »

 

GP#073: Cachen auf Mallorca

20121003_Mallorca-Sant-Elm_b0820_x1280

Der Einstieg in die Zona Caches gestaltet sich schon sauspannend! Kein GPS-Empfang, aber dafür hoffentlich eine UV-Lampe dabei…

Mallorca ist für Wanderer, Taucher, Entdecker und v.a. Geocacher einfach nur ein El Dorado! Hier kann man sich richtig austoben und sein Gehirn in wenigen Tage kräftig durchlüften. In dieser Episode beleuchten wir einmal im wahrsten Sinne des Wortes u.a. die alten Bunkeranlagen bei El Toro und würzen das Ganze beizeiten auch noch mit einem netten Youtube-Video. Am Ende (bis ganz zum Schluß hören!) muss ich noch zwei (!) Nachträge machen, u.a. weil Larson uns in letzter Zeit immer häufiger Sorgen macht – das Alter…   Viel Spaß wünschen Euch Tom, Larson & Kalle!
weiterlesen »

 

Der alte Herr kann nicht mehr

Alter PuffelOhje!
Vorgestern Abend noch hat Larson schwanzwedelnd mit mir und Kalle vorsichtig „gespielt“: Unser Opa tänzelte ein wenig, wedelte mit dem Schwanz, schnappte in der Luft und biss sogar mal wieder in ein Hundespielzeug von Kalle – und zog mit Kalle und mir ganz leicht daran.

Am darauffolgenden Morgen dann konnte er nicht mehr richtig stehen und fiel immer wieder auf die rechte Seite. Laut Tierärztin ein leichter Schlaganfall. Wir müssen uns allmählich auf einen Abschied vorbereiten, fürchte ich. Er bekommt nun Cortisonspritzen, aber es ist schwierig, mit ihn Gassi zu gehen, da er immer wieder wegknickt. Wir versuchen, ihn mit einem Geschirr zu halten.

Dabei hatte ich gerade einen neuen GassiPod (Lost Place Geocaching auf Mallorca) fertig gemacht! Also, nicht wundern und den nächsten GP ganz bis zum Ende hören – es gibt zwei Nachsätze.

 

Update 10.10.:

Morgens:

Die Spritzen schlagen gut an, aber es ist schon anstrengend. Letzte Nacht, höre ich ihn jaulen, stehe auf und helfe ihm auf, um ihn in den garten zu lassen. Er steht und überlegt so, was er eigentlich wollte. Dann schüttelt er sich (wie Retriever das halt so tun, wenn sie aufstehen) und plumpst erst einmal dabei wieder auf den Bauch. Ich helfe ihm nochmal auf und bugsiere ihn in den Garten. Dort angekommen, begutachtet erst einmal den regen, stellt fest „Scheiss Wetter“, wackelt wieder rein und schmeißt sich vor die Haustür. Alles umsonst und ich wieder müde ins Bett.

21:30 Uhr:

Unglaublich! (Gassipod-) Jens hat uns eben besucht, um den alten Herrn die Pfoten zu drücken:

  1. Larson kam zur Verabschiedung rausgewackelt,
  2. schüttelt sich, ohne hinzufallen,
  3. trabt (ja richtig, TRABT) mit mir zum Auto von Jens,
  4. fixiert plötzlich einen Punkt am Boden und läuft mit gesenktem Kopf darauf zu – JAGDTRIEB !!!
  5. Ich glaub‘ ich seh‘ nicht recht: Er hat eine WEISSE MAUS entdeckt und versuchte, sie zu kriegen…
  6. Die Maus läuft am Bordstein lang, Larson hinterher und – nur weil ich ihn gerufen habe – hat er sie nicht gekriegt…
  7. Er war schon über ihr und landete dann erst einmal wieder – *platsch* auf dem Bauch…
  8. Danach ist er erst einmal wieder auf die Wiese und hat sich wie in alten Zeiten freudig auf dem Rücken gewälzt…


Manoman… nun sieht er schon weiße Mäuse… Altersdemenz. Doof nur, dass wir sie beide gesehen haben…  :O)

 

 

Sorge um den alten Puffbär

Larson alter Puffbär (13 Jahre)

Larson alter Puffbär (13 Jahre)

Jaja, der alte Larson hat sich ja ins Methusalemalter geschlummert. Für seine Größe sind die 13,5 Jahre schon recht ordentlich! Nun hat er in den letzten Tagen das Problem, dass er sein Fressen nicht mehr bei sich behält und wir müssen morgen zum zweiten Mal zur Tierärztin. Drücken wir die Daumen, dass es nur ein Magen-Darm-Virus ist…

Auf  jeden Fall habe ich mal, da Ihr ja schon so lange nichts mehr von uns gehört habt, ein aktuelles Video vom alten Puffbär zusammengeschnipselt. Da wird einem so richtig klar, dass er doch schon ziemlich an seinem Lebensabend angelangt ist. Also, wer mit uns noch einen GassiPod aufnehmen will – muss sich sputen!

Aktualisierung vom 15. September:

Alles gut! Das Blutbild hat eine Gastritis ergeben (und wir dachten schon das Schlimmste….). Larson bekommt Antibiotika und sein Zustand hat sich rapide geändert. Plötzlich hüpft er wieder rum, ist verspielt und bettelt noch schlimmer und penetranter als je zuvor.

Man, bei so einem alten Hund denkt man automatisch eher an Krebs o.ä.
Das waren keine guten Tage für uns. Umso mehr freut es uns jetzt, dass er wieder der Alte ist! Danke für Euer Mitgefühl!

 

Kreative Schaffenspause

2013-05-22 Larson pooft 01 webLiebe Hörer, in letzter Zeit ist es etwas ruhig um die GassiPods geworden – nehmt es als schöpferische Pause! Sie wird vermutlich noch bis August dauern, da ich zur Zeit sehr viel um die Ohren habe.

Larson war gerade beim Check-Up und alles ist gut soweit. Mit seinen 13,5 Jahren leidet er ein wenig unter Athrose, Schwerhörigkeit, trüber werdenden Augen, Lipomen und verträgt auch nicht mehr jedes Futter (schwächer werdende Muskeln der Speiseröhre). Aber sein Herz ist noch prima in Schuss und seine Laune auch!

Kalle ist hingegen das genaue Gegenteil und so haben wir einen schönen Kontrast zu Hause!

 

R.I.P. Éireann

2013-03-18_RIP_Eireann_sw_x1080Larsons Freundin Éireann ist eben zum letzten Mal eingeschlafen. Zumindest hatte sie noch an der letzten „Nordseetaufe“ teilnehmen können und konnte gestern noch einen schönen Spaziergang genießen. Ihren „Abgang“ hat sie dann recht schnell gestaltet – und hat zum Glück nicht lange leiden müssen.

Ach Mensch – „der Lauf der Dinge“ ist doof:  Hund groß = Leben kurz.

R.i.P. meine Liebe… wir denken an Dich!

 

Der Sommer kommt!

2013-03-07-Kalle-und-Larson-b8215-y1080Ist er nicht süß, der alte Puffel? Seine Friseuse meinte:
„Da steckt noch irgendetwas nordisches in ihm drin, so dichte Unterwolle, wie er hat!“

Der Sommer kann kommen!

 

GP#072: Hunde & jede Menge TECHNIK (Gassigang mit Jens)

Der alte Bär Larson wird 13 Jahre alt!

Der alte Bär Larson wird 13 Jahre alt! (Foto von heute morgen)

(Foto von heute morgen

In Anbetracht dessen, dass Larson HEUTE am 27. Februar 2013 satte 13 Jahre alt wird (siehe Foto), müssen wir doch wieder mal einen themenoffenen „Standard-Gassigang“ machen – natürlich mit Jens (und Larson und Kalle). Es gibt zunächst einmal keine guten Nachrichten von Larsons Freundin Éreann, die leider nun aufgrund ihres Alters – große Hunde werden i.d.R. nicht so alt – schwer körperlich abbaut und kaum noch aus dem Liegen hochkommt. Dem Thema „Hundesenioren“ steht natürlich Kalle im krassen Gegensatz gegenüber, der im allerbesten Rüpelalter ist und viiiiiieeeel Aufmerksamkeit braucht! (So auch natürlich bei diesem Gassigang).

Hinweis für wenig technik-affine Hörer:  Laaaaangweilig!  ;O)

Themen:

  • Hunde
  • Toms neuer PC
  • Youtube-Tutorials
  • Computer-Games
  • Windows 8
  • iPods und iTunes
  • Canon 5D Mark II und D800 (angerissen)

 


weiterlesen »

 

Das döselige iTunes…

iTunes macht uns immer wieder Probleme und die GassiPods lassen sich bei der Suche im Store nicht finden – obwohl der Feed in Ordnung ist!

Die GassiPods sind aber da und ich habe sie selbst auch zum Test abonniert!
Geht dazu folgendermaßen vor:

iTunes kann ganz normal Podcasts direkt über die Feed-Adresse abonnieren (die findet Ihr übrigens auch immer auf jeder Seite gaaaanz unten, verborgen hinter „GassiPods“). Wählt dazu „Podcast abonnieren“ aus dem Menü „Erweitert“ und gebt die URL des Podcast-Feeds
http://gassipods.de/feed/podcast/“ ein. Das funktioniert immer!

 

GP#071f: Kanada (letzter Teil 6) – Vancouver Island

 

Humpback whale jumps

Eine Buckelwalkuh springt direkt vor einem Zodiac!

Die letzte Episode musste ich nochmal aufnehmen, da ich mal wieder die erste Aufnahme komplett für die Tonne gesprochen hatte (Akku leer…). Da lagen dann schon mal ein paar Wochen dazwischen und in der neuen Jahreszeit musste ich erst einmal mein Gedächtnis wieder auffrischen.

Das war gar nicht so leicht bzw. entspannt, da Gassigänge mit Kalle am Tage durchaus sehr unterhaltsam sind (Minute 30: Wir wälzen uns in Wildschweinkacke. Ich bitte, meine zwischenzeitlich etwas blumig geratene Umgangssprache zu entschuldigen…).


weiterlesen »

 

Ach, die lieben Hörer…

Tom & Kalle (Larson pennt gerade)Da habe ich doch tatsächlich einen netten Tweet mitbekommen:

Tom & Larson, Du wurdest in einem Tweet erwähnt!:

Heckenländer @Heckenland
Schade, dass man die @GassiPods nicht flattrn kann!
28. Jan 13 1:18 vorm.

Ich habe dann gleich mal aus Neugierde gegoogelt, was wohl damit gemeint sein kann und dies auf Wikipedia gefunden. Das ist ja das netteste Lob, was ich seit längerem erhalten habe, danke!
weiterlesen »