Artikel mit dem Tag 'Auto'

GassiPod #058: Tom in Dresden

Tom an der Semperoper in Dresden

Eine Konserve aus dem Jahr 2008.

Ich musste in einer megastressigen Woche geschäftlich nach Dresden und bin mit einem frühen Flieger dort angelandet. Getrieben von Baustellenlärm machte ich mich per Cachesuche und zu Fuß durch die Altstadt auf, vorbei an Semperoper, Zwinger, Rüstkammer, Hofkirche, Brühler Terrassen und Frauenkirche, um schließlich des nachmittags die berühmte Gläserne Manufaktur zu besichtigen, in der VW den Phaeton herstellen lässt.

Dort traf ich auch einen ehemaligen Kollegen wieder, mit dem ich dann zusammen am Computer einen schönen bunten Phaeton für uns konfigurierte.

 


weiterlesen »

 

Das schnellste Auto der Welt

Heckansicht - da wird jeder Mantafahrer blass...

Heckansicht - da wird jeder Mantafahrer blass...

Wenn man als Papi seinen kleinen Jungs zum Einschlafen Geschichten vorliest, ist das ja schon Standard. Wenn man aber statt dessen das Licht ausmacht und Geschichten über die schnellsten Autos der Welt erzählt – da leuchten nicht die Sterne, sondern Kinderäuglein (zumindest, sofern es sich um männlichen Nachwuchs handelt). Was hat der (männliche) Mensch nicht alles gebaut, um höher, schneller, weiter zu kommen? (siehe Liste der Weltrekordhalter)?!
weiterlesen »

 

GassiPod #043b: Energiesparen mit Tom (Teil 2)

Zum Schluss noch Larsons Beitrag zum Schneemannbau...

Zum Schluss noch Larsons Beitrag zum Schneemannbau…

Der Teil 2 vom Energiesparen erzählt von riesigen Antiklimaanlagen in Eurem Keller und von der Kunst, das Auto effizienter zu nutzen. Da fahrt Ihr doch tatsächlich monatelang Kölschkästen im Auto auf schlappen Reifen zum Briefkasten und wieder zurück. Schämt Euch!

Larson überlegt in der Zwischenzeit, ob das Hinterherlaufen von Rotwild nicht doch zuviel Energieverschwendung bedeutet…

 

Aktualisierung 2013:
Hier noch ein interessanter Bericht über die Stromfresser im Hause im Vergleich der Jahre 1996 und 2011!


weiterlesen »

 

GassiPod #019: Autokauf ist Glückssache !

citroenaxWer sich ein günstiges Gebrauchtwagenschnäppchen sucht, muss sich auf etwas gefasst machen. Zwischen dem imposanten Erlebnis, einen 44 Tonner aus 2m Entfernung zu spüren (wenn er 90 fährt und Du im Dunkeln daneben stehst) und dem Rätselraten bei der Reparatur in Eigenregie ist alles dabei. Nix geht über Mobilität, Tätäää….
weiterlesen »