Artikel mit dem Tag 'Gassipods'

Geht noch was?

Schwerelosigkeit und Stille herrscht im Gassipod-Universum.

Über ein Jahr keine Beiträge mehr.
Und da weist mich Jens eben darauf hin, dass Larson am 27. „volljährig“ geworden wäre.

Also…. die Gassipods leben noch. Irgendwie.

Zugegeben, ich hatte in 2017 die Lust daran komplett verloren, aber trotzdem schon Anfang 2017 einen Dreiteiler über Modelfotografie aufgenommen – basierend auf einem Interview mit einem sehr hübschen Model, welches ich dabei auch gleich im Schnee im Englischen Garten in München geshootet habe!

Und erinnert Ihr Euch noch an meinen Artikel über den unbekannten Waldkünstler
Nun – den habe ich letzte Woche besucht und wir werden zusammen demnächst ein neues Kunstwerk „auswildern“, wie er es nennt. Darüber wird es dann auch einen Gassipod geben. Lasst Euch überraschen!

Es gibt ihn noch, den Künstler!

Zumindest hat er vor ein paar Tagen ein neues Lebenszeichen von sich gegeben, nachdem er lange nicht mehr im öffentlichen Raum aktiv war, siehe Foto! Irgendwie ein bisschen so wie die Gassipods – es steckt noch Leben drin!

Also, Ihr Lieben… das dauert alles noch etwas, aber ihr habt ja Sitzfleisch ohne Ende… danke dafür!!
Es lebe die Ambition!

Euer Tom, euer Kalle und in Gedenken auch Euer Larson

 

Ach, die lieben Hörer…

Tom & Kalle (Larson pennt gerade)Da habe ich doch tatsächlich einen netten Tweet mitbekommen:

Tom & Larson, Du wurdest in einem Tweet erwähnt!:

Heckenländer @Heckenland
Schade, dass man die @GassiPods nicht flattrn kann!
28. Jan 13 1:18 vorm.

Ich habe dann gleich mal aus Neugierde gegoogelt, was wohl damit gemeint sein kann und dies auf Wikipedia gefunden. Das ist ja das netteste Lob, was ich seit längerem erhalten habe, danke!
weiterlesen »

 

Manoman….

Kalle und Larson

…. da erreicht mich doch heute so ein netter Hörerbrief.

Tja, was soll ich sagen? Neuer Job seit September – der Tag ist zugepflastert mit Terminen und Gesprächen – und es macht Spaß! Abends bin ich dann allerdings völlig platt! Zu platt, um noch GassiPods zu machen.

Es gibt dann da auch noch Kids, denen ich etwas vorlese, einen jungen Hundekumpel (Kalle! s.u.), der spielen will, eine Frau, die von mir samstags Hausmeistertätigkeiten erwartet, die Welpenschule, sowie Elternbesuche oder Geocaching am Sonntag. Die Fotografie (bzw. Aufbereitung der Ergebnisse) fällt momentan auch ziemlich hinten runter.

Nunja – die Hörer reagieren dann natürlich…. gar nicht…. und man priorisiert das Thema Podcast immer weiter nach unten und ist nicht wirklich motiviert, den Faden wieder aufzunehmen. Völlig normal unter Podcastern, lese ich auch immer wieder auf FB von den Podcastkumpels.

Und trotzdem – Larson (Kalle) und ich machen weiter… irgendwie… irgendwann… und hoffentlich bald! :O)

Ich danke Euch für Eure Treue!!

Euer Tom

 

5 Jahre GassiPods !!

Larson mit Kopfhörer

Larson findet die GassiPods auch extrem spritzig ;O)

Wenn unsere lieben Hörer nicht so fit wären und solche Termine irgendwie in ihre Kalender eintragen würden, würden Larson und ich das völlig verpennen. So aber erreichte uns heute diese frohe Botschaft:

„Servus Tom, wenn mich mein Outlook nicht täuscht, hast Du heute vor 5 Jahren deinen ersten Gassipod aufgenommen. Da Du ja noch viele in der Schublade hast 😉 wird’s die auch noch eine Zeitlang geben. Danke für die gute Unterhaltung. Gruß, Martin“

Was soll man dazu sagen?


weiterlesen »